FAFCE

Föderation der katholischen Familienverbände in Europa

Pressemitteilung | Strategie der EU für die Gleichstellung von Frauen und Männern nach 2015. Gibt es eine Alternative für unsere Kinder?

Brüssel, 3. Juni 2015

Kommende Woche wird das Europäische Parlament überdie Strategie der EU für die Gleichstellung von Frauen und Männer nach 2015 abstimmen, auch als Noichl Bericht bekannt, benannt nach der Verfasserin des Berichtes, Maria Noichl (Sozialdemokraten, Deutschland).

Weiterlesen: Pressemitteilung | Strategie der EU für die Gleichstellung von Frauen und Männern nach 2015. Gibt...

Pressemitteilung | 15. Mai 2015 – Internationaler Tag der Familie Die Familie im Zentrum des Gemeinwohls -

Family European Flag

 

Brüssel, 15. Mai 2015 

Heute ist der Internationale Tag der Familie, der im Jahr 1993 zum ersten Mal von der Mitgliederversammlung der Vereinten Nationen ausgerufen worden war. Vor einem Jahr, wenige Tage vor der Europawahl, haben wir den 20. Jahrestag des Internationalen Jahres der Familie beim Europäischen  Wirtschafts-  und Sozialausschuss in Brüssel gefeiert und nachdrücklich darauf hingewiesen,  dass „dieser Jahrestag auch hervorragend eignet ist, um daran zu erinnern, dass die Familie  Keimzelle und Zukunft der Gesellschaft ist und Unterstützung braucht, dass sie gefördert und geschützt werden muss – in Europa und in der ganzen Welt“.

Weiterlesen: Pressemitteilung | 15. Mai 2015 – Internationaler Tag der Familie Die Familie im Zentrum des...

Unterstützung, Förderung und Schutz der Familie

World Meeting of Families, Milan 2012

 Antoine Renard, Präsident der FAFCE

FAFCE wurde mit dem Ziel gegründet, Familien im Licht der katholischen Soziallehre zu dienen - ein Auftrag, den wir über  viele Jahre im Kontext der Europäischen Integration wahrgenommen haben, und für den wir auch weiterhin dafür kämpfen werden, damit Familien ihren rechtmäßigen Platz finden, Unterstützung, Schutz und Förderung erfahren.

Weiterlesen: Unterstützung, Förderung und Schutz der Familie

Familien sind Europas Reichtum. Was gut für die Familie ist, ist gut für Europa!

canstockphoto8643296 70 70

 

Am 23. Januar 2015 trafen sich die Mitglieder der Europäischen Volkspartei (EVP/Christlich-Demokratischen Parteien Europas) in Straßburg und verabschiedeten die Resolution „Prosperierende Familien für ein blühendes Europa oder Was gut für die Familie ist, ist gut für Europa“.

Weiterlesen: Familien sind Europas Reichtum. Was gut für die Familie ist, ist gut für Europa!

Die Bischofsynode

Pater Jean-Yves Brachet o.p.

Wer hat nicht von der Familiensynode gehört? In der Presse wurde dieses Ereignis ausführlich besprochen und eines ist klar: die Positionen der Kirche lassen niemanden gleichgültig. Es ist nicht Aufgabe der Kirche zu gefallen, sondern Jünger zu rekrutieren (durch Überzeugung und nicht durch Bekehrungseifer, wie Papst Franziskus in seinem Apostolischen Schreiben „Die Freude des Evangeliums“ sagt), und im Namen des Vaters, des Sohnes und des Hl. Geistes zu taufen. Einige Positionen – wenigstens wurde dies durch Beobachter verschiedentlich so vermittelt – riefen Fragen und Erstaunen hervor. Was soll man davon halten? Was ist eigentlich eine Synode? Was ist keine Synode?

Weiterlesen: Die Bischofsynode

KONTAKT

Telefon: +32 (0) 4 98 46 02 20 

Mail: FAFCE Föderation der katholischen Familienverbände in Europa

19 Square de Meeus B-1050 Brüssel/Belgien

Ich möchte über die FAFCE-Aktionen informiert werden

Couldn't find list with id : 7054aa0bb2

youtube-icone-8916-128

twitter-icone-3703-128

facebook-icone-8470-128