Europarat2021-09-10T19:09:58+02:00

Europarat

Der Europarat ist eine Menschenrechtsorganisation mit Sitz in Straßburg, Frankreich. Erklärtes Ziel ist die Wahrung von Menschenrechten, der Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit in Europa. Der Europarat wurde 1949 gegründet und hat 47 Mitgliedsstaaten, davon 27 EU-Mitgliedsstaaten. Im Gegensatz zur EU kann der Europarat keine verbindlichen Gesetze erlassen, darf jedoch internationale Vereinbarungen der europäischen Staaten zu unterschiedlichen Themen durchsetzen.

Seit 2001 hat FAFCE beim Europarat einen partizipativen Status und unterstützt die Rechte der Familie in den verschiedenen Institutionen des Europarates:

  • Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte: setzt sich aus Richtern eines jeden Mitgliedsstaat zusammen und gewährleistet die Einhaltung von Verpflichtungen der Mitgliedsstaaten der Europäischen Menschenrechtskonvention (1950). Der Gerichtshof entscheidet über individuelle oder staatliche Anträge bezüglich Verletzungen der im Übereinkommen festgelegten bürgerlichen und politischen Rechte.
  • Das Ministerkomitee: besteht aus den EU-Außenministern, die in der Regel von Ständigen Vertretern und Botschaftern vertreten werden. Es ist das Entscheidungsgremium des Europarates.
  • Die Parlamentarische Versammlung: setzt sich aus Parlamentariern aus allen Mitgliedstaaten zusammen und nimmt Resolutionen und Empfehlungen für die Regierungen an.
  • Der Kongress der Gemeinden und Regionen des Europarates: setzt sich aus politischen Vertretern der lokalen und regionalen Gebietskörperschaften zusammen und gibt Stellungnahmen zu den Grundrechten von Regionen und Städte ab.
  • Die Konferenz der Nichtregierungsorganisationen (NROs): besteht aus NROs mit partizipativem Status. Sie erstellt Meinungen, die auf den Expertisen der NROs basieren.
804, 2022

Der Europarat veröffentlicht seine neue Strategie zu den Rechten des Kindes für 2022 – 2027

April 8th, 2022|Categories: Europarat, FAFCE, Kinderrechte, Latest News|Tags: , , , , , , , |

8. April 2022 Am 7. und 8. April 2022 stellte die italienische Präsidentschaft des Europarates in Rom die neue Kinderrechtsstrategie des Europarates für 2022 – 2027 vor. Wenn Kinder in schwachen Rechtssystemen und schlechten „Familien- und Sozialschutzdiensten sowie Justiz-,

2001, 2022

Offener Brief der FAFCE an den französischen Präsidenten Emmanuel Macron: „Dürfen wir noch das Leben zu schützen?“

Januar 20th, 2022|Categories: Europäische Union, Europarat, Latest News|Tags: , , , , , , , , |

Brüssel, 21. Januar 2022 Sehr geehrter Herr Präsident, Nach Ihrer Rede anlässlich des Beginns der französischen Ratspräsidentschaft der Europäischen Union vor dem Europäischen Parlament möchten wir unsere Besorgnis über einige Widersprüche in Ihrer Erklärung zum Ausdruck bringen. Während Sie

2212, 2021

Der Europarat verurteilt die zerstörerischen Auswirkungen der Pornografie

Dezember 22nd, 2021|Categories: Europarat, Latest News|Tags: , , , |

22. Dezember 2021, Am 16. November 2021 verabschiedete die Parlamentarische Versammlung des Europarates eine Resolution zu den "geschlechtsspezifischen Aspekten und Auswirkungen der Pornografie auf die Menschenrechte", in der die schädlichen Auswirkungen von Pornografie auf Frauen betont werden. „Die Forschung